Kork


Kork ist ein Umweltfreundliches Naturprodukt,

das aus der nachwachsenden Rinde der Korkeiche

gewonnen wird. Die Zellstruktur der Korkeiche hat

hervorragende Eigenschaften. Die Zellen sind mit

Luft gefüllt, dadurch ist die Korkrinde ein idealer

Rohstoff für die Herstellung von Korkböden.

Die Korkrinde darf man maximal 25 mal Ernten

erstmalig nach 25 Jahren .Nach jeder Schälung

dauert es 9 Jahre bis sie wieder geerntet werden

darf. Korkböden sind für jedes Objekt das richtige,

in Wohnbereichen der in Publikumszonen.

Korkböden bekommt man in allen erdenklichen

Farben und Strukturen.

Selbst für Allergiker hinsichtlich der Hygiene und

Pflegeleichtigkeit eine sehr gute Alternative.

Eigenschaften von Korkböden:
schalldämmend
strapazierfähig
antistatisch
geschmackvoll
langlebig
hygienisch
feuchtigkeitsabweisend
trittelastisch

 

 

 

        Auf die Bilder klicken um zu vergrößern